Fotografische Vorsätze 2015

 

Baumgruppe

Vorsätze und ich, wir passen eigentlich nicht zusammen. Denn in den meisten Fällen, klappt es nicht mit der Einhaltung. Doch trotzdem möchte ich in diesem Jahr einige Dinge machen, die die Fotografie (auch indirekt) betreffen.

  1. Jeden Monat ein Bild von Vaals vom Dreiländerweg aus gesehen machen, um am Ende des Jahres einen Kalender daraus machen zu können.
  2. Sofern es finanziell möglich ist: ein neues Objektiv anschaffen. Ich liebäugle mit einem 70-200mm 2.8.
  3. Dringend benötigt wird eine große externe Festplatte, da mein MyBook (meine Backup-Platte) voll ist und auch die Festplatte meines iMacs an ihre Grenzen stößt.
  4. Mehr Menschen fotografieren! Im vergangenen Jahr durfte ich zwei Hochzeiten von Bekannten fotografieren. Das war eine nette Erfahrung, aber eigentlich mache ich so etwas eher ungern, da mein Können dafür nicht ausreicht und ich möchte nicht, dass die „Kunden“ hinterher schlechte Fotos bekommen.
  5. Mit dem Fahrrad die Gegend hinter Vaals erkunden, denn dort gibt es viele schöne Ortschaften und auch alte Häuser. Auch interessant ist sicher Valkenburg.

 

Mal schauen, wie und wann ich die Vorsätze in die Tat umsetze. Für eine Foto-Radtour ist es mir ja noch etwas zu kalt. 😉 Zumal ich erst einmal mein Fahrrad checken (lassen) muss. Seit über einem Jahr habe ich das nämlich nicht mehr benutzt. Hoffentlich funktioniert es noch!

Wie sehen eure Vorsätze aus? Irgendwelche spannende Fotografieprojekte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: