Weihnachten 2011

in Bildern!

Heilig Abend
Ich habe einen Blitz bekommen! Und zwar den Metz MB 44 AF-1. Eigentlich wollte ich ja einen von Yongnuo, aber der von Metz ist garantiert nicht schlechter. 😉 Ausprobiert habe ich ihn nur ein bißchen. Bisher habe ich nur immer im Studio und bei Shootings, die im Dunkeln stattfanden, mit Blitz fotografiert. Den internen Blitz habe ich schon bei meiner Olympus gemieden. Viele, die eine DSLR haben und wirklich nur Rumknipsen, benutzen ja den Blitz immer. Im Automodus klappt der automatisch hoch. Ich fotografiere meistens in AV. Einen Blitz brauche ich nicht. Anfangs habe ich nur im Automodus fotografiert. Das war 2008, als ich meine Olympus bekommen habe. Nach und nach habe ich dann mal mit dem manuellen Modus gespielt.
Den Blitz werde ich, soweit es geht, nicht auf der Kamera benutzen, sondern ihn auf mein Stativ setzen. Einen Funkauslöser werde ich mir in den nächsten Tagen bestellen. Dazu kommt dann noch anderes Zubehör. 😉 Schirmneiger, Blitzschuhadapter, Akkus und ein Schirm.
Die folgenden Fotos habe ich ohne den Blitz aufgenommen.
(das iPad lag nicht unter dem Tannenbaum. 😉 Vielmehr hat mein Vater es sich gekauft, weil sein Acer-Tablet kaputt war und er von dem Laden mit der nervigen Werbung eine Gutschrift über den Zeitwert erhalten hat – auf Anweisung von Acer)



1. Weihnachtstag
Nach dem Mittagessen fuhren wir zu meinem Opa ins Altenheim. Dort erwarteten uns schon meine Tante und ihre Familie – und ihre Französische Bulldogge Freddy.
Abends traf ich mich mit meinem Freund und seinen Freunden zum traditionellen Weihnachtskegeln.




2. Weihnachtstag
Heute waren wir bei meinem Bruder in Bonn. Kirche, Mittagessen, später ein kleiner Spaziergang zum Kreuzberg.




Somit ist Weihnachten auch wieder zu Ende. Da ich keinen Urlaub habe, darf ich morgen auch wieder arbeiten. Allen, die Urlaub haben, wünsche ich einen erholsamen Urlaub. Denjenigen, denen es wie mir geht, kann ich nur sagen: wir schaffen das!

Ein Gedanke zu „Weihnachten 2011

  • 30. Dezember 2011 um 19:52
    Permalink

    Aww, das sind einmal mehr richtig schöne Bilder geworden. Irgendwie besonders, obwohl die Situationen an sich so gar nichts Besonderes sind. Sehr toll! <3

    Liebe Grüße
    Anne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: