splash!

Gestern habe ich mal wieder versucht, Seifenblasen fotografisch festzuhalten. Mein Freund hat dabei assistiert und die Blasen gemacht.
Dabei herausgekommen ist unter anderem das folgende Foto. Weitere werde ich auch noch hochladen, aber am Netbook kann man Fotos nicht so gut bearbeiten. Deshalb zeige ich euch erstmal nur das Foto. Nicht gut, aber ich mags trotzdem.

Die Seifenblasenlösung haben wir übrigens selber hergestellt. In einem Forum haben wir gelesen, dass man für eine bessere Haltbarkeit der Blasen Zucker hinzugeben soll. Allerdings kann ich nicht behaupten, dass die Blasen länger gehalten haben. Bei Butlers gibt’s Pustefix für etwa 2€.

Und noch was: ich möchte mir eine neue Kamera zulegen. Heute habe ich mir bei Preim in Aachen die Canon EOS 60D angesehen. Nicht schlecht. Allerdings möchte ich mir auch noch die Nikon D7000 ansehen. Preislich unterscheiden die sich nicht so sehr. Beide haben aber Vor- und Nachteile. Mal sehen. Vielleicht kann mir ja jemand etwas zu den Kameras sagen.

Ein Gedanke zu „splash!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: